#poetryismyboyfriend No. 1 im BRITNEY / Schauspiel Köln

Am Freitag, den 7. Oktober wird im BRITNEY, der neuen Spielstätte des Schauspiel Köln am Offenbachplatz die Reihe #poetryismyboyfriend eröffnet – zu Gast bin ich, vermutlich werde ich aus Texten lesen, angeblich werde ich in ein “ehrliches Gespräch” verwickelt. Um 21 Uhr geht es los, kommt vorbei, ein bisschen Unterstützung kann bestimmt nicht schaden. Alle […]

29.09.2016

, , ,

WALK OF SHAME

Am kommenden Donnerstag, den 22. September feiert in München der WALK OF SHAME Premiere, eine sogenannte performative Installation von Pia Richter bzw. Agora Kätzchen, die ich wiederum performativ unterstütze. Ort des Geschehens ist die Entenbachstraße rund um das neu eröffnete Theater HochX. Der Premierenabend ist bereits ausverkauft, weitere Shows folgen am 23. und 24. September. […]

20.09.2016

, , , , ,

Fotos mit Magdalena Fischer

Wien im Juni 2016.

06.07.2016

, , ,

AUTORENTHEATERTAGE am Deutschen Theater Berlin

Nach einer ersten öffentlichen Probe am Kasino des Burgtheaters in Wien wird mein Stück ÜBER MEINE LEICHE kommenden Samstag, den 11. Juni bei den Autorentheatertagen am Deutschen Theater in Berlin Premiere feiern – als sogenannte Voraufführung des Burgtheaters, da die offizielle Uraufführung erst am 29. Oktober am Theater Osnabrück erfolgen wird. Danach, im November, ist […]

07.06.2016

, , , , , , ,

YOU’RE JUST JEALOUS am Theater Drachengasse Wien

Am Theater Drachengasse in Wien zeigen Magdalena Fischer, Sophie Utikal und ich noch bis zum 18. Juni unser Kurzstück YOU’RE JUST JEALOUS im Rahmen des sogenannten Newcomer-Wettbewerbs mit der Überschrift WILLKOMMEN IN MEINEM SCHUTZRAUM. Schaut ruhig mal vorbei!  

07.06.2016

, , , , , ,

Heidelberger Manifest

Auf den Heidelberger Stückemarkt zurückblickend, möchte ich das dort entstandende “Manifest” teilen, in dem wir Autorinnen und Autoren festhalten, worauf wir uns in den Gesprächen vor Ort nicht nur einigen konnten, sondern auch verständigen wollten:   1. Glaube an das Theater / Croire au/dans (le) théâtre. / Geloof in het theater. 2. Glaube an die […]

07.06.2016

, , ,

Wer mein Stück lesen will…

…wendet sich von nun an bitte direkt an Fischer Theater & Medien – hier werde ich neuerdings und glücklicherweise diesebezüglich vertreten.

30.03.2016

, ,

Einladung zum Heidelberger Stückemarkt

Und schon wieder ein Grund zur Freude: Mein Theaterstück ÜBER MEINE LEICHE wird nun auch im Rahmen des Heidelberger Stückemarkts gelesen, und zwar am  2. Tag des deutschsprachigen Autorenwettbewerbs, am 1. Mai um 13 Uhr. Das Programmheft behauptet: “Stefan Hornbach ist mit Über meine Leiche ein schwarzhumoriger und sehr berührender Theatertext gelungen, über den Wahnsinn […]

30.03.2016

, , ,

Einladung zu den Autorentheatertagen 2016 am Deutschen Theater Berlin

Ich freue mich sehr, dass mein Theaterstück ÜBER MEINE LEICHE nach der Auszeichnung mit dem 2. Osnabrücker Dramatikerpreis nun auch noch für die Autorentheatertagen 2016 am Deutschen Theater Berlin ausgewählt wurde. ÜBER MEINE LEICHE sowie Jakob Noltes GESPRÄCH WEGEN DER KÜRBISSE und Dominik Buschs GELÜBDE werden nun in Zusammenarbeit des Deutschen Theaters mit dem Burgtheater Wien und dem Schauspielhaus Zürich […]

18.11.2015

, , , , , ,

Der Gewinner des 2. Osnabrücker Dramatikerpreises heißt so wie ich

Ich freue mich sehr, am vergangenen Sonntag in Osnabrück mit dem 1. Preis des 2. Osnabrücker Dramatikerpreises ausgezeichnet worden zu sein – wobei es ja vielmehr um das Stück geht, das im Rahmen des Wettbewerbs entstanden ist und ohne diesen so nicht entstanden wäre – ÜBER MEINE LEICHE habe ich es genannt. Den 2. Preis erhielt […]

11.11.2015

, , ,

Verleihung des 2. Osnabrücker Dramatikerpreises

Am kommenden Sonntag, 8. November, ab  11:30 Uhr, wird am Theater Osnabrück der 2. Osnabrücker Dramatikerpreis verliehen. Ich bin gemeinsam mit fünf weiteren Kandidat_innen nominiert, mit meinem Theaterstück ÜBER MEINE LEICHE. Am Sonntag werden die Stücke von der Jury vorgestellt und die Gewinner_innen des Hauptpreises und der beiden weiteren Preise bekanntgegeben, anschließend liest das Schauspielensemble […]

06.11.2015

, ,

CLOCKWORK ORANGE beim UWE-Festival der Theaterakademie in München

CLOCKWORK ORANGE (Regie: Daniel Foerster) geht weiter! Die Droogies haben ihre Kinderstube im NORD des Schauspiel Stuttgart verlassen und treiben nun nach Salzburg auch in München ihr Unwesen – heißt: Wir eröffnen bereits am kommenden Donnerstag, den 15. Oktober 2015 um 20 Uhr das sogenannte UWE – Festival der Theaterakademie in München.  Gespielt wird im […]

11.10.2015

, , , ,

Welcome to WURSTLAND

Heute ist der erste Drehtag für das Filmprojekt WURSTLAND (AT) des KOLLEKTIV EINS, das bisher mit Theaterstücken wie DIE APOKALYPTISCHEN REITERINNEN oder zuletzt FAULHEIT FEIGHEIT DUMMHEIT auf sich aufmerksam gemacht hat. WURSTLAND ist – grob zusammengefasst – eine wilde Reise durch eine postapokalyptische Welt. Für die Regie und die Textgrundlage zeichnen wieder Paula Thielecke und […]

11.08.2015

, , , , ,

Fast vergessene Notizen von April bis Ende Juli

Der Vollständigkeit halber ein kurzer Überblick meiner letzten Theater-Film-Betätigungen, jedenfalls solche, die ich hier bisher nicht notiert hatte:   Am Theater Rampe in Stuttgart probten und zeigten wir bereits im Juni den philosophischen AMEISENZYKLUS (Regie: Anna Renner) im Rahmen der Regie-Werkschau PROBEN FÜR DIE GEGEN WART   – und im Juli dann das Stück WOVON SINGEN… (von […]

11.08.2015

, , , , , , , , , , ,

CLOCKWORK ORANGE bei der Young Artists Week 2015 in Salzburg

Wir werden CLOCKWORK ORANGE bei der diesjährigen Young Artists Week des Thomas Bernhard Instituts an der Universität Mozarteum in Salzburg zeigen – am 4. Juli um 19 Uhr im Theater im KunstQuartier! Hier gibt es einen Überblick über die eingeladenen Produktionen.   Szenenfoto aus CLOCKWORK ORANGE, von links nach rechts: Alexandra Lukas, Varya Popovkina, Stefan […]

22.06.2015

, , ,

CLOCKWORK ORANGE am Schauspiel Stuttgart

Besser spät als nie – bereits am heutigen Freitag, den 22. Mai habe ich in der Nord-Spielstätte des Schauspiel Stuttgart Premiere mit dem Stück CLOCKWORK ORANGE, Regie führt Daniel Foerster, der bald im Regie-Studio am Schauspiel Frankfurt sein Unwesen treiben wird. Wir spielen noch am 23. / 24. und 28. / 29. und 30. Mai – kommet […]

22.05.2015

, , , ,

STUNDE DER WAHRHEIT am Schauspiel Stuttgart

Relativ spontan präsentiere ich bereits MORGEN, am 30. April 2015, meine sogenannte Stunde der Wahrheit mit dem Titel ALLES WAS ICH DIR SCHON IMMER SAGEN WOLLTE neben weiteren Stunden der Wahrheit des dritten Studienjahres Schauspiel der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg im NORD des Schauspiels Stuttgart. Neben meiner Performance, die fast zwei Jahre ruhte und […]

29.04.2015

, , , , ,

3. Autorenwettbewerb der Theater St. Gallen und Konstanz

Ich freue mich, beim Finale des 3. Autorenwettbewerbs der Theater St. Gallen und Konstanz dabei zu sein. Am 6. Juni werden die eingesandten Texte der vier ausgewählten Autor_innen in St. Gallen von Schauspieler_innen beider Theater präsentiert, an diesem Abend werden auch Publikums- und Jurypreis vergeben. Letzterer bedeutet u. a. einen Geldregen und eine Uraufführung am […]

15.04.2015

,

DER PATIENT EXPLODIERT

Nachdem ich bereits nicht angekündigt habe, dass der Kurzfilm ZWISCHEN UNS UND DENEN DA DRAUSSEN beim Max-Ophüls-Preis in Saarbrücken zu sehen war, nun zumindest die späte Ankündigung meiner heutigen Premiere:   DER PATIENT EXPLODIERT nach “Die Leiden des jungen Werther” von Johann Wolfgang von Goethe, “Das Käthchen von Heilbronn” von Heinrich von Kleist und Anderen […]

19.02.2015

, ,

DIE IDEE IST GUT #3

Zum Beispiel: Angstfrei leben.   In der Zukunft liegt der Tod uns zu Füssen. Ernst Herbeck   Woher kommt diese Angst? Die fängt spätestens bei Silvester an, anstatt einfach mal aufzuhören: Wo verbringen wir den Jahreswechsel? Wieso nicht wieder das schöne Häuschen in Dänemark? Und wieso nicht einfach einen gemütlichen Abend, auf den wir sonst […]

06.01.2015

, ,

ABSOLVENTENVORSPRECHEN! BERLIN!

Die Ludwigsburger Schauspielabsolventen kommen nach Vorsprechen in Ludwigsburg, München und Neuss nun endlich auch noch nach Berlin – gespielt wird am Mittwoch, den 3. Dezember ab 18:30 Uhr im Brinkmannzimmer des Maxim Gorki Theaters Berlin. Treffpunkt ist entsprechend früher in der Kantine des Theaters (Am Festungsgraben 2).  

28.11.2014

, , , ,

Fotos mit Joachim Gern, November 2014

, ,

Fotos mit Henrik Pfeifer, 2014

Ludwigsburg im November 2014.

, , ,

ABSOLVENTENVORSPRECHEN!

Die Vorsprechen der Absolvierenden des Studiengangs Schauspiel der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg finden am   4. November (für Fachpublikum aus den Bereichen Film und Theater) & 6. November (öffentlich) um jeweils 20 Uhr an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Ludwigsburg & am 12. November um 20:30 Uhr an den Münchner Kammerspielen (Treffpunkt spätestens […]

17.10.2014

, , , , ,

Fotos mit Delia Baum, 2014

, ,

Fotos mit Henrik Pfeifer, 2013

, ,

Fotos mit Joachim Baldauf, März 2013

, ,

Violently happy

Anfang einer Kurzgeschichte, mit der Stefan als Finalist am 21. open mike in Berlin teilnahm. Alle Beiträge aus dem Finale sind in der Anthologie zum Wettbewerb erschienen. Ich drehe mich noch einmal auf die andere Seite, die linke. Ein leichtes Drücken unterm Schlüsselbein, da wo der Port sitzt, auf den Brustmuskel genäht hat man ihn mir, den […]

, ,

STUNDE DER WAHRHEIT (ALLES WAS ICH DIR SCHON IMMER SAGEN WOLLTE)

Du bist nicht da und deshalb bist du hier, in deiner ganzen Abwesenheit, so sehr fehlst du mir, dass dein Fehlen stärker ist als dein Dasein jemals sein könnte     Ein Ich spricht zu einem Du, das nicht da ist. Das Ich ist aber da und manchmal ein Gespenst. Das Gespenst sieht ein bisschen […]

, , , ,

Fotos mit Joachim Baldauf, 2010

, ,