In den kommenden Wochen finden einige Termine statt, auf die ich nun gerne gesammelt aufmerksam machen möchte:

 

Am Samstag, 29. Oktober gibt es endlich die offizielle UA von ÜBER MEINE LEICHE am Theater Osnabrück. Marlene Anna Schäfer führt Regie, ich werde zur Premiere natürlich vor Ort sein, es folgen Vorstellungen im November: http://www.theater-osnabrueck.de/spielplan/spielplandetail.html?stid=161&auid=149809

 

Eine Woche später, am 5. November, folgt die ÖEA am Kasino des Burgtheaters Wien in der Regie von Nicolas Charaux. Auch dort werde ich natürlich answesend sein…: http://www.burgtheater.at/Content.Node2/home/spielplan/event_detailansicht.at.php?eventid=966439707

 

…und bereits keinen ganzen Tag später, am 6. November, werde ich in einer weiteren Premiere selbst auf der Bühne stehen: in Astrid Lindgrens PIPPI LANGSTRUMPF im Alten Saal am Theater Heidelberg – u. a. übrigens als Frau Prysselius, die Pippi in ein Erziehungsheim stecken will. Regie führt Yvonne Kespohl, wir spielen einige dutzende Male, Termine finden sich hier: http://www.theaterheidelberg.de/?events=pippi-langstrumpf-06-11-2016-1500

 

Am 8. November wird in Stuttgart der Schiller-Gedächtnispreis an Ror Wolf verliehen. Die beiden Förderpreise gehen an Miroslava Svolikova und mich.
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/ror-wolf-erhaelt-schiller-gedaechtnispreis-2016/

 

Am 11. November findet dann am Badischen Staatstheater Karlsruhe in der Reihe DAS NEUE STÜCK eine Lesung von ÜBER MEINE LEICHE statt, es folgt ein Gespräch: http://www.staatstheater.karlsruhe.de/programm/info/2487/

 

Und dann ist schon bald Weihnachten und ein neues Jahr, das bestimmt auch wieder viele aufregende und schöne Termine und Momente bereithält – ich bin ganz zuversichtlich und schicke die besten Grüße!
FacebookTwitter