Heute ist der erste Drehtag für das Filmprojekt WURSTLAND (AT) des KOLLEKTIV EINS, das bisher mit Theaterstücken wie DIE APOKALYPTISCHEN REITERINNEN oder zuletzt FAULHEIT FEIGHEIT DUMMHEIT auf sich aufmerksam gemacht hat. WURSTLAND ist – grob zusammengefasst – eine wilde Reise durch eine postapokalyptische Welt. Für die Regie und die Textgrundlage zeichnen wieder Paula Thielecke und Sören Hornung verantwortlich. Beteiligte Hochschulen sind die Filmuniversität Babelsberg, die Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg und die Akademie der bildenden Künste Wien.
Ich freue mich auf die kommenden wilden heißen Drehtage in und um Berlin!

 

UND: WIR SUCHE NOCH FREIWILLIGE HELFER_INNEN FÜR VERSCHIEDENE AUFGABEN – bei Interesse bitte melden unter kollektiveins@mail.de

 

Hier geht es zur KOLLEKTIV-EINS-Facebook-Seite!

 

 

1549528_1591191994464683_5708023713794512711_n-2

FacebookTwitter